Weinreise La Palma

Weinreise La Palma

Weinreise La Palma

Die Bodegas Llanovid ist eine Kooperative, die vor mehr als 60 Jahren von über 300 Winzern der Umgebung gegründet wurde und somit die älteste der Inseln ist.

Sie produzieren eine schöne Auswahl an Listan Blancos sowie Malvasiern und Eigenkreationen wie den Zeus.

Durch ihre Ausstattung und Größe stellt sie sauber gemachten Wein in gleich bleibender Güte her.

Sollten Sie einmal auf der Insel weilen, sollten Sie die Bodegas Nispero besuchen.

Es ist eine kleine Bodega, die mitten im Wald auf der Nordseite liegt.

Sie stellt einen hervorragenden Albillo her.

Meine Tipps für Sie sind die Schmugglerbucht in El Poris, die nicht so Abenteuerlustige besser erwandern als erfahren sollten und die Areperia Cosmos in Santa Cruz, die leckere venezolanische Snacks bietet, sowie Los Cancajos für den entspannten Strandtag.

Viel Freude mit den Weinen aus La Palma.

Aus aktuellem Anlass war ich noch einmal auf La Palma und habe Ihnen neue Weine mitgebracht.

Weine der Bodega Vidsol aus La Palma vom Kenner und Könner Rüdiger Ewerth.

Senor Ewerth hat sich durch viele Reisen durch die Welt der Weine autodidaktisch und mit viel Hingabe weitreichende Kenntnisse in unzähligen Fertigungsmethoden zugelegt.

Er betreibt eine Experimental-Bodega auf der Südwestseite der Insel, die nur Wein herstellt wenn das Lesegut von höchster Güte ist.

Aus handselektierten Trauben werden im Wechselspiel von moderner Technik und traditioneller französischer 21tägiger Maischegärung mit manuellem Unterstoßen des Maischehutes herausragende Weine.

Da die Mengen auf 5000 Liter limitiert sind und einige dieser Weine als Gran Reserva noch 24 Monate im Baricca und 36 Monate in der Flasche ausgebaut werden, sind es ausgesuchte Kostbarkeiten, die im Handel nicht erhältlich sind.

Ich habe Ihnen von dieser Bodega so einen Gran Reserva 2002 mitgebracht, ebenso einen Tinto 2002, der halb im Fass ausgebaut wurde und unfiltriert abgefüllt wurde wie noch vor 100 Jahren.